Gärten weitestmöglich erhalten

Flächenverbrauch verringern / Nachverdichtung mit Maß und Ziel

Die Stadtverwaltung hat im Bauausschuss beantragt, dass für das Quartier „Am Rabenstein“ ein Bebauungsplan erstellt wird. Damit soll auf den großen Grundstücken das Bauen in zweiter Reihe ermöglicht werden. Die Grünen sind grundsätzlich für eine Nachverdichtung, wollen aber erst zustimmen, wenn einige Voraussetzungen gegeben sind.

   Mehr »

Flyer zur Stadtratswahl Alzey am 9. Juni 2024

Die Alzeyer Grünen haben auch zur Stadtratswahl 2024 wieder ein Faltblatt mit einigen wichtigen kommunalpolitischen Positionen erstellt.

flyer zur stadtratswahl 2024

Rückblick der Stadtratsfraktion auf die Wahlperiode 2019 bis 2024

Rückblick auf die Ratsperiode 2019 – 2024 und Ausblick auf die Zeit nach der
Kommunalwahl am 9. Juni von Fraktionssprecher Detlev Neumann

In den zurück liegenden fünf Jahren haben wir einiges erreichen können. Wir haben aber
auch noch viel vor. Im Folgenden nur ein Ausschnitt  aus unseren Themen.

Stadt Alzey latscht bei Windenergie auf die Bremse

Der Regionale Raumordnungsplan Rheinhessen-Nahe (ROP) wird hinsichtlich der erneuerbaren Energien fortgeschrieben. Für die Teilfortschreibung Windenergie hat die Stadt Alzey im Stadtrat am 29.4.24 jetzt die Vorranggebiete für Windenergieanlagen (WEA) festgelegt. Die bestehenden Flächen werden etwas erweitert. Dabei tritt die Stadt trotz aller Beteuerungen zum Klimaschutz aber ziemlich auf die Bremse.Die Grünen wollen das verhindern.

   Mehr »

Runde Tische demokratisch transparent gestalten

Die Grünen im Stadtrat fordern, dass die verschiedenen Runden Tische und Arbeitskreise transparent gestaltet werden. Die Sitzungen müssten grundsätzlich öffentlich stattfinden und alle Sitzungsunterlagen im Ratsinformationssystem zugänglich sein.

   Mehr »

Markierungen bei Radschutzstreifen erneuert

Die Grünen im Stadtrat haben beantragt, dass die Radschutzstreifen in der Jean-Braun-Straße und der Seubertstraße erneuert und in dauerhafter Technik aufgetragen werden. Auch andere farbliche Markierungen und Piktogramme bei den Schutzstreifen seien nötig und sinnvoll. Das wurde von der Verwaltung jetzt teilweise umgesetzt.

   Mehr »

Jutta Schnabel führt die Stadtratsliste der Grünen an

Die Grünen haben auf einer Mitgliederversammlung die Liste für die Stadtratswahl im Juni 2024 aufgestellt. Die aussichtsreichen ersten 5 Plätze wurden dreifach benannt. 12 Frauen und 18 Männer stellen sich zur Wahl.

   Mehr »

Bauausschuss will Biotop auf Bahntrasse eiskalt platt machen

Gutachten: „Durch die Planung geht anlagebedingt der gesamte Biotopbestand im Bereich des geplanten Radwegs verloren.“

Die Grünen bestehen nach wie vor darauf, dass das über 3 km lange Biotop auf der ehemaligen Bahntrasse ins Industriegebiet erhalten wird. Die Tourismus-Abteilung der Stadtverwaltung möchte auf der Strecke roden, um einen "barrierefreien Radweg“ in der VG Alzey-Land herzustellen.

   Mehr »

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>