Endausbau des Rennwegs für 2024 angesetzt

Für die Grünen-Fraktion hatte die stellvertretende Fraktionssprecherin Christa Potten bei der Stadtverwaltung angefragt, wann mit dem Endausbau der Straßen Am Rennweg zu rechnen sei und ob das Gebiet als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen werden solle. Dort sei ein hohes Verkehrsaufkommen festzustellen und oft eine erhöhte Geschwindigkeit des PKW-Verkehrs. Das stelle eine große Gefährdung für andere Verkehrsteilnehmer dar. Im Haushaltsplan 2022 sind für 2023 und 2024 Mittel für die Endherstellung in dem Neubaugebiet eingestellt.

   Mehr »

Grüne wollen Baumschutzsatzung

Alzey (neu) - Die Grünen im Stadtrat beantragen im Umweltausschuss am 23.11.22, dass die Stadtverwaltung eine Satzung zum Schutz von Bäumen, Hecken und Gehölzen für die Stadt Alzey (Baumschutzsatzung) ausarbeitet und zum Beschluss vorlegt. Hintergrund sind viele Verstümmelungen von Bäumen und Hecken in der Vergangenheit in Alzey. Diese Aktionen hatten zum Teil heftige Kritik in der Öffentlichkeit hervorgerufen.
 

Das soll nicht mehr vorkommen:

baumkronenkappung in der dautenheimer landstraße

Baumkronenkappung in der Dautenheimer Landstraße

radikal gestutzte hecke in der weinheimer landstraße

Radikal gestutzte Hecke in der Weinheimer Landstraße

 

   Mehr »

Rollback gegen Fortschritte beim Radverkehr nicht hinnehmen

Schlossgasse wird ab „Am Schlosspark“ für den Radverkehr gegen die Einbahnrichtung wieder gesperrt / Vorteilhafte Regelung hatte jahrelang funktioniert

Alzey - (neu) Die Verkehrsbehörde der Stadtverwaltung hat im Ausschuss für Bürgerdienste mitgeteilt, dass die Schlossgasse ab „Am Schlosspark“ bis zur Nibelungenstraße für den Radverkehr gegen die Einbahnrichtung wieder gesperrt wird. Damit ist eine durchgängige Radroute vom Selztalradweg bis zum Rossmarkt nach vielen Jahren der Öffnung erst einmal Vergangenheit. Die Entscheidung wurde lediglich als Mitteilung im Ausschuss vorgelegt. Der Ausschuss hatte das nicht beschlossen. Er wurde dazu nicht einmal befragt. Für die Grünen eine krasse Fehlentscheidung „par orde du mufti“. Der Autoverkehr steht wieder einmal massiv im Vordergrund. Verkehrswende im Sinne des Klimaschutzes funktioniert so nicht. Die Grünen werden dagegen mit einem Antrag aktiv werden.

   Mehr »

Grüne: Nutzungsanalyse und Nutzungskonzept für Stadthalle vor Neuplanung nötig

Alzey (dn) - Die Stadthalle soll nach der Mehrheit des Stadtrates nach einem Teilabriss (Seitenflügel) der Bühnenhalle durch einen neuen Anbau umgestaltet werden. Es soll jetzt ein Raumkonzept (Raumbuch) erstellt werden, dass Grundlage für einen Architektenwettbewerb sein wird. Die Grünen sind mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden. Sie halten vor einer Planung für einen Neubau oder eine Sanierung der Stadthalle zunächst eine Nutzerbefragung, Nutzungsanalyse, ein Nutzungskonzepts für erforderlich.

   Mehr »